| Skandalchronik |
 
| zurück zum Thema |
  DIE TORGAUER HÄFTLINGSURNEN
   
 

24.11.2005

Matthias Gärtner (MdL PDS) an Heidi Bohley (Verein Zeit-Geschichten)

Sehr geehrte Frau Bohley,

vielen Dank für Ihre Einladung zur Tagung am 1.12.. Ich werde an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen, da ich zu diesem Zeitpunkt im Ausland weile. Zudem habe ich allerdings grundsätzliche Kritik an der inhaltlichen Gestaltung der Veranstaltung. Es ist nicht ersichtlich, ob der Kern der Debatte um die Torgauer Urnen thematisiert wird. Dieser besteht darin, dass die wirkliche Identität der Toten zu klären ist, um eine Bewertung vorzunehmen. Zudem halte ich Herrn Dr. Müller ungeeignet auf einer solchen Veranstaltung aufzutreten. Wie Ihnen sicherlich auch bekannt ist, hat Herr Dr. Müller in Moskau Rehabilitationsanträge für Personen gestellt, die nachweislich an der Euthanasie beteiligt waren. Ich denke nicht, dass er bei einer solchen Veranstaltung auftreten sollte. Von unserer Seite wird offiziell keine Person auf der Tagung reden.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Gärtner